Schlagwort-Archiv:Norwegen

Urlaub in Norwegen

Norwegen – Eines der eindrücklichsten in Europa zu erlebenden Naturphänomene beginnt nun in Norwegens Norden: Schon seit dem 14. Mai geht die Sonne am Nordkap nicht mehr unter, am Polarkreis beginnt die nachtlose Zeit am 12. Juni, und selbst in Norwegens Süden wird es um Mittsommer nicht ganz dunkel.

Norwegen
Urlaub in Norwegen

Zu den bei Urlaubern und Mitternachtssonnen-Anbetern bevorzugten Regionen für Urlaube mit 24 Stunden-Tagen gehören die Inselgruppen der Lofoten und Vesteralen, aber auch Hammerfest, die nördlichste Stadt der Welt, und Tromsø, das mit einer Vielzahl “nördlichste”-Attribute aufwarten kann. Die absolute Nr. 1 aber ist und bleibt das Nordkap, das als bester Platz für die Beobachtung der Mitternachtssonne gilt. Der nördlichste Punkt des kontinentalen Europas liegt auf 71degree(s)10degree(s)21degree(s) Breite und bietet bei klarer Sicht fantastische Möglichkeiten zur Fotografie.

Sportlich aktiv durch die helle Nacht So ungewöhnlich die nicht endenden Tage für Mitteleuropäer sind, so ungewöhnlich sind die sportlichen Aktivitäten und Naturerlebnisse in dieser Zeit: Wie wäre es mit teeing off unter der Mitternachtssonne, auf dem weltweit nördlichsten 18-Loch-Golf-Platz? Der Midtnight Sun Marathon in Tromsø ist der nördlichste der Erde und eine Institution. Läufer aus der ganzen Welt treten nachts den Wettkampf miteinander an und das – bei gutem Wetter – in strahlendem Sonnenlicht. Das Wandern in der Mitternachtssonne verspricht in jedem Fall einzigartiges Licht, das die Berge magisch leuchten lässt. Dass die Fische nachts am besten beissen, ist eine Binsenweisheit. Glaubt man den Einheimischen, lassen sich zumindest die Fische von hellen Nächten nicht irritieren. So bieten ein guter Fang und das Erleben des magischen Lichtes ein definitiv anderes Angelerlebnis als an Bodensee oder Ostsee. Visitnorway.com

Weihnachten Schiffsreise nach Norwegen

Wer Weihnachten und Silvester fernab des heimischen Festtagtrubels erleben möchte, sollte sich von einer Postschiff-Reise durch den norwegischen Winter verzaubern lassen.

Auf einer Reise mit den Hurtigruten Schiffen durch die klare, frische Winterluft, mit Stippvisiten in pittoresken Häfen und Städten sowie winterlichen Landausflügen lassen sich Weihnachten und Silvester ruhig und besinnlich begehen, fern vom hektischen Trubel und Alltag daheim.

Norwegen Fjord

Kerzenlicht und Tannengrün zaubern eine weihnachtliche Atmosphäre auf den Postschiffen und ein besonderes Festtagsprogramm erwartet die Passagiere: In der Weihnachtswerkstatt werden Christbaumschmuck und Pfefferkuchenhäuser gebastelt, norwegische Weihnachtslieder mit der Crew eingeübt und am Heiligen Abend stattet „Julenissen“, der norwegische Weihnachtsmann, den Hurtigruten Gästen einen Besuch ab. Am 24. bzw. 25. Dezember besteht außerdem die Möglichkeit, in den jeweiligen Häfen, in denen die Postschiffe liegen, einen Gottesdienst zu besuchen. Die Bordküche verwöhnt die Passagiere an den Feiertagen mit traditionellen norwegischen Weihnachtsköstlichkeiten und einem Festtagsbrunch am ersten Weihnachtsfeiertag. In der Silvesternacht feiern die Passagiere bei Tanz und Sektumtrunk um Mitternacht den Jahreswechsel. Auch ein Feuerwerk ist geplant. Und mit ein bisschen Glück präsentiert sich am winterlichen Himmel ein beeindruckendes Farbenspiel: Aurora Borealis – das Nordlicht. Vielfältige weihnachtliche Landausflüge runden die Festtage auf den Hurtigruten ab. Diejenigen, die ihre Reise gern individuell gestalten, haben die Möglichkeit, sich für einen der täglichen Abreisetermine ab Bergen zwischen dem 13. und 23. Dezember auf einem der Hurtigruten Schiffe zu entscheiden. Die zwölftägigen „Festtagsreisen für Individualisten“ führen ab Bergen über Kirkenes nach Trondheim. Kostenpunkt pro Person: ab 1.535,- Euro für die Schiffspassage inklusive Vollpension. Hinund Rückreisepakete ab/bis Deutschland sind individuell zubuchbar. Im Reisepreis ist neben der Schiffspassage inklusive Vollpension ebenfalls ein DuMont-Reiseführer „Hurtigruten“ eingeschlossen.

Ein Gruppenreise-Termin an Silvester steht ebenfalls zur Auswahl: Die elftägige Gruppenreise „Silvester am Nordkapp“ auf MS Richard With startet am 26. Dezember 2009 in Bergen in Richtung Honningsvåg. Am Silvesterabend findet ein Galadinner an Bord statt, bevor es anschließend per Bus durch die verschneite Landschaft zum Nordkap-Plateau geht. Live-Musik, Feuerwerk und das Anstoßen auf das neue Jahr um Mitternacht runden das Reiseerlebnis ab. Am Neujahrstag geht es wieder Richtung Süden nach Trondheim, von wo die Reisenden am 5. Januar 2009 zurück nach Deutschland fliegen. Die Reise ist ab 2.495,- Euro pro Person buchbar. Das Reisearrangement beinhaltet die Anreise per Bahn nach Frankfurt/Main und exklusivem Sonderflug direkt nach Bergen, sowie Flughafen- und Sicherheitsgebühren, die Schiffspassage inklusive Vollpension und Transfers, deutsche Reiseleitung und den DuMont-Reiseführer „Hurtigruten“.

Reisen mit Hurtigruten können in jedem guten Reisebüro und bei Hurtigruten GmbH, Kleine Johannisstraße 10, 20457 Hamburg, gebucht werden. Weitere Informationen unter hurtigruten.de